120 Jahr Feier mit Bootstaufe

Eingetragen bei: News | 0

120 Jahre Ruderverein Normannen!

2017 scheint das Jahr der Jubiläen zu sein. Der Ruderverein Donauhort feiert sein 150 Jahr Jubiläum, die Alemannen ihr 110-Jähriges Bestehen und wir Normannen feiern 120 Jahre. Diesem Anlass entsprechend wurde eine kleine Jubiläumsfeier zelebriert. Am 21. Mai, einem für die Jahreszeit etwas kühlen und sehr windigen Tag, wurde unser Verein auf Hochglanz gebracht und herausgeputzt. Um den Jahrestag gebührend zu würdigen, wurden unsere beiden neuen Boote die IDUN und die FRIGG getauft. Unser Obmann Michael erinnerte in seiner Ansprache an die Gründung, die Entstehungsgeschichte und an den Werdegang der Normannen in Klosterneuburg und an die sportlichen Erfolge. Nach einer kurzen Erläuterung über die Bedeutung der beiden Bootsnamen wurden diese im Anschluss getauft. Die Patenschaft für die Idun übernahm Andrea Schmuckenschlager und für die Frigg Irene Kern – vielen Dank!

IDUN

FRIGG

Die Patinnen…

Nach dem offiziellen Teil übernahm dann unser Grillmeister Christian das Kommando und sorgte für unser leibliches Wohl. Besonders erwähnt sei an dieser Stelle auch Elisabeth als Organisatorin und Mastermind unserer Feste und Feiern und all jenen, die an der Mitgestaltung, Mitwirkung und Hilfe beim Her- und Zurückräumen beteilig waren – ein herzliches Dankeschön! Wenn viele Hände mithelfen geht alles leichter und schneller.

120 Jahre Ruderverein Normannen – eine stolze Zahl – wir sind angehalten unseren Verein weiter zu erhalten, weiter zu entwickeln, auszubauen, vielleicht sind neue Konzepte notwendig, vielleicht ist genau die Kontinuität altbewährtes zu bewahren und der aktuellen Zeit anzupassen der richtige Weg für die Zukunft des Ruderverein Normannen. Eines wird immer bleiben und notwendig sein und das sind wir, wir die Menschen, die Ausübenden, die Jugend, die Unterstützer, die Rennruder, die Wanderruderer, die Gesundheitsruderer, die Wanderer, die Radler, die Turner und unsere Familien, die den Verein am Leben halten – ihn mit Leben befüllen. Was die Zukunft auch bringen mag, in unserer Gemeinschaft werden wir den richtigen Kurs finden, für uns und für unseren Verein.

In diesem Sinne ein dreifaches Hipp – Hipp – Hurra!

Ingomar, 22. Mai 2017

Es gibt noch viele Bilder in unserer Medienbibliothek!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.