Wanderfahrt Salzkammergut Seen

Eingetragen bei: News | 0

Wanderfahrt Salzkammergut 25. – 28. Mai 2017

Am 25. Mai trafen sich 27 Ruderer und Ruderinnen (18 x Wiking Bregenz, 5 x Ottensheim, 1 Regensburger Ruderklub und 3 x Normannen) auf Initiative des RV Wiking Bregenz und RV Ottensheim, um mit insgesamt 6 Booten auf den Seen des Salzkammerguts zu rudern. Seitens des RV Normannen nahmen Gerti und Wolfgang Schindler und Walter Widholm teil. Zentrales Quartier war in Bad Ischl, von wo aus jeden Tag die Bootstransporte erfolgten.

Das anfänglich schlecht angesagte Wetter wurde mit jedem Tag besser. Am Donnerstag zogen am Grundlsee noch die letzten Wolken, die dann der Wind am Nachmittag am Wolfgangsee endgültig verblies. Es folgten 3 weitere herrliche Rudertage auf Attersee, Hallstätter See, Altausseer See (mit Dachsteinblick) und Traunsee bei Großteiles glattem Wasser. Manchen wurde beim Rudern so heiß, dass sie ein Abschlussbad im kühlen Wasser (zwischen 12 und 14 Grad!) machten. Nur beim Abschlusstag am Traunsee blies der Wind auf der Retourstrecke so stark, dass wir mit den Wellen ins Ziel nach Ebensee surften und den letzten Kilometer zwischen Surfern und Kitern navigierten.

Altaussee

 

Attersee

Traunsee

Hallstätter See

In den sehr schönen Rudervereinen am Grundlsee, Wolfgangsee (St. Gilgen), Attersee (Seewalchen) und Traunsee (Gmunden) wurde Station gemacht, und sogar eine kurze Befahrung der Traun war drinnen.

Die 4 Tage mit insgesamt 128 Ruder-km wurden so zu einem bleibenden Erlebnis.

Alle Bilder in unserer Mediathek: …zu den Bildern!

Walter Widholm