115 Jahre RV Normannen

Veröffentlicht in: News | 0

Anlässlich unseres 115-jährigen Jubiläums wurde in das Clubgebäude der Normannen geladen. Unser Obmann, Walter INMANN begrüßte die Gäste und eröffnete die Feier. Ehrenmitglied, Dr. Wolfgang SCHINDLER, erinnerte an 115 Jahre Normannen von der Gründerzeit bis zur Jetztzeit. Danach hat Sportstadtrat CZERNY in seiner Rede die Bedeutsamkeit des RV Normannen, insbesondere die Jugendarbeit, hervorgehoben. Als Geschenk der Gemeinde Klosterneuburg brachte er eine großzügige Beteiligung an unserer Bausteinaktion mit. Herzlichen Dank! Angestoßen wurde an diesem Abend übrigens nicht nur auf das Jubiläum des Vereines sondern auch auf unser neues Floß. Hochwürden, Stiftsdechant BENNO, gab den Segen der just in diesem Moment auch von oben kam.

115 Jahrfest-1 115 Jahrfest-2

Danach hat unser DI Erich KOLETNIK, Projektverantwortlicher, in einer sehr anschaulichen Rede herausgearbeitet, dass unser neues Floß nur einen Tiefgang von 4cm im unbelasteten Zustand bei einer Tragkraft von fast 4 Tonnen hat.

Fast gleichzeitig ging ein Achter mit jungen Rennruderern aufs Wasser, ruderte unter Applaus der Zuschauer eine Ehrenrunde und bewies die hohe Funktionalität des neuen Floßes. Erwähnt muss auch unser Sportwart Fritz KUTMON werden, durch dessen Initiative die Anschaffung unseres Floßes in Bewegung kam.

115 Jahrfest-4

Mit dabei waren u.a. Hochwürden Stiftsdechant BENNO, Nationalratsabgeordneter Hannes 115 Jahrfest-3SCHMUCKENSCHLAGER, Landtagsabgeordneter DI Willi EIGNER, Bürgermeister Mag. Stefan SCHMUCKENSCHLAGER, Sportstadtrat CZERNY, Stadtrat Dr. Stefan MANN, Gemeinderäte Traude BALASKA und Hans KICKMAIER, Präsident der Union NÖ Dr. HAGER, Raika Direktoren Mag. KREBS und Mag. KRIZ, Prof. MANSEDER sowie Vertreter befreundeter Rudervereine.

Im Anschluss an den Festakt wurde im Clubhaus das reichhaltige Buffet (Castel Nuovo) eröffnet und in gemütlicher Atmosphäre bis spät in den Abend gefeiert. Die Musikgruppe “Earport” ließ aufhorchen, auch einige Tänzer wurden gesichtet.

Für die Planung der Feier und des gelungenen Festes zeichnet unser Alfons BREITMEYER verantwortlich, Gerold PRIPFL unser Kassier ist nicht nur für die Finanzen verantwortlich, sondern sorgte auch für die hervorragende Umsetzung des mit Alfons BREITMEYER entwickelten Festkonzeptes.

Kurzum es war eine gelungene Veranstaltung mit einem großen Gewinner – “RV Normannen”.

Danke an Alle die am guten Gelingen mitgeholfen haben.

Mittwoch, 03. Oktober 2012 um 09:13