120. ordentliche Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht in: News | 0

Am 26. November 2015 fand die 120. ordentliche Jahreshauptversammlung des Ruderverein Normannen statt. Geleitet wurde die Versammlung vom Obmann Ing. Michael FEISTHAUER in gewohnt souveräner Manier. Er begrüßte zu Beginn den Ehrenobmann DI Gerald KREPS, als Ehrenmitglieder Christl HÖRBIGER, Willibald STUPPAN und Dr. Wolfgang SCHINDLER neben allen anderen Mitgliedern.

 

Ehrungen:

Christl HÖRBIGER wurde für 40 Jahre und Ing. Günther DEMEL für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Kilometerpreisehrungen für:

  • Renate PODESSER, 1.583 km – Frauen
  • Erich KOLETNIK, 4.412km – Männer
  • Lukas WENINGER, 724km – Junioren
  • Veronika HOVARKA, 320km – Schülerinnen
  • Alexander MENSCHIK, 74km – Schüler

Die Gesamtkilometerleistung in der Saison 2015 war mit 53.922 km fast gleich wie im Vorjahr mit 54.360 km.

Preisverleihungen:

Auch heuer wurde bei unserem “Breitensportwettbewerb” Row47 wieder erbittert um den Sieg und um die Platzierungen  gekämpft. Unser Fahrwart und Organisator von Row47, Erich KOLETNIK, konnte letztendlich folgende Reihenfolge verkünden:

  1. Platz: Erich GEISER – 100 Punkte (886 km/45 Ausfahrt)
  2. Platz: Albert VISVADER – 97 Punkte (851 km/41 Ausfahrt)
  3. Platz: Anne ROSENITSCH – 95 Punkte (744 km/42 Ausfahrt), geteilt mit Christian DORNINGER- 95 Punkte (830 km/40 Ausfahrt)

Im Anschluss wurde nach Feststellung der Beschlussfähigkeit mit der Abhandlung der Tagesordnungspunkte fortgefahren.

Bericht des Vorstandes:

Unser Obmann berichtete kurz über das abgelaufene Vereinsjahr und gab eine kurzen Überblick über die laufenden Projekte:

  • über die Ruderaktivitäten, Geschichten und Statistiken – Jahresbericht
  • Abschluss zum Bewilligungsverfahren des Floßes
  • die Ernennung zu Bootsmänner für Christian DORNINGER und Ingomar KERN
  • zum Umbauprojekt – Stand der Planung mit dem Verweis, diese Thematik in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gesondert zu behandeln.
  • die Homepage neu

Unser Kassier Mag. Fritz STOWASSER berichtete über den positiven Jahresabschluss und gab eine Vorschau auf das kommende Budget.

Die Rechnungsprüfer Brigitte Schmied und Mag. Georg TOIFL stellten bei einer Einschau die einwandfreie Gebarung fest, worauf die Kassiere einstimmig entlastet wurden.

Wahl des neuen Vorstandes:

Ehrenobmann DI Gerald Kreps übernahm zur Wahl des Vorstandes den Vorsitz. Einstimmig wurde von der Hauptversammlung folgender Vorstand angenommen:

OBMANN Ing. Michael FEISTHAUER
OBMANN STELLVERTRETER Ing. Ingomar KERN
EHRENOBMANN DI Gerald KREPS
1. SCHRIFTFÜHRER Mag. Wolfgang DORNINGER
2. SCHRIFTFÜHRER Heinz WEINWURM
1. KASSIER Mag. Ing. Fritz STOWASSER
2. KASSIER Mag. MAS. Piroska KELEMEN
FAHRWART-BREITENSPORT DI Erich KOLETNIK
FAHRWART-WANDERRUDERN DI Walter WIDHOLM
1. ZEUGWART DI Gabor WILD
2. ZEUGWART Ing. Franz REIL
JUGENDWART
HAUSWART TECHNIK Ing. Christian DORNINGER
ARCHIVAR Dr. Dkfm. Karlheinz TRAUTH
RECHNUNGSPRÜFER Ing. Mag. Georg TOIFL
RECHNUNGSPRÜFER Brigitte SCHMIED

Elisabeth DORNINGER und DI Georg SCHEIBENPFLUG legten ihre Vorstandsfunktionen nieder und wurden für ihre Tätigkeit vom Obmann bedankt.

Anträge:

Die eingebrachten Anträge von DI Gerald KREPS, Dr. Wolfgang SCHINDLER und Willibald STUPPAN wurden nach kurzer und intensiver Diskussion der Hauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Vorschau des Obmannes:

Zum Abschluss der 120. ordentlichen Jahreshauptversammlung wurde vom Obmann eine Vorschau auf die kommende Rudersaison gemacht. In der die Wanderfahrten, die Sternfahrten und das geplante Schulruderprojekt besonders erwähnt wurden. Ein Führerscheinkurs zur Erlangung der Fahrerlaubnis “Code 96” für den Bootstransport am 20.02.2016 wurde angekündigt.

Allfälliges:

Dr. Wolfgang SCHINDLER berichtete noch über “30 Jahre winterfestes Vereinshaus mit Sauna und Küche”.

Mit der Einladung zur Weihnachtsfeier am 19. Dezember 2015 schloss unser Obmann die 120. ordentliche Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen Hipp-Hipp-Hurra.