Langlaufwochenende am Annaberg: Neuentdeckungen

Veröffentlicht in: News | 0

Wie schon seit mehr als 30 Jahren trafen sich unentwegte Normannen auch heuer wieder am letzten Wochenende im Jänner bei „unserem“ Meyer am Annaberg. Wurde in früheren Jahren auf Initiative von Alfons Breitmeyer ein Normannen-Skirennen veranstaltet, entwickelte sich dieser Fixtermin in den letzten Jahrzehnten zu einem Langlauf-Wochenende auf den Loipen der Umgebung. Hausloipe, Lassingloipe und die Loipen zwischen Mitterbach und Mariazell erlauben bei guten Schneeverhältnissen ein gefülltes Programm.

Leider war Schnee in den tiefer gelegenen Routen auch in diesem Jahr wieder Mangelware, aber neue Loipen in der Gegend vom „Wastl am Wald“ begeisterten unsere Langläufer in jeder Hinsicht.

Aber auch die „Winterwandergruppe“ war zufrieden. Die Umrundung des Erlaufsees mit anschließendem Besuch der (am Samstag) menschenleeren Basilika von Mariazell war ein schönes Programm. Dabei entdeckten die wackeren Fußgänger sogar ein mysteriöses Bootshaus: Ist es nur eine Fischerhütte oder ein neuer Ruderverein (vielleicht die bisher unbekannte „Malteser-Rudergesellschaft Erlaufsee“)?

Dienstag, 27. Januar 2015 um 08:56