Euromaster Regatta 2018 München

Eingetragen bei: News | 0

Die Euromasters Regatta 2018 war ein großes Treffen der Masters Elite aus der ganzen Welt, für alle die nicht bei den FISA Masters in Sarasota USA starten wollten oder konnten.

Von Donnerstagmittag bis Samstagabend wurden 489 Rennen aller Boots- und Altersklassen für Damen und Herren durchgeführt.

Zusätzlich gab es am Sonntag die beliebten, traditionellen MIX Rennen.

Schönes Sommerwetter mit extrem heißen Temperaturen stellte an die Aktiven hohe Anforderungen, die Organisation funktionierte ausgezeichnet.

Die kleine Normannen Crew schlug sich ausgezeichnet, unsere Bilanz mit 4 Siegen, 7 zweiten und 2 vierten Plätzen kann sich sehen lassen.

Hervorzuheben der bejubelte Sieg im Doppelvierer H.

MM 4x H Männer Doppelvierer 70+:

1. RGM Nor/Wels – Pripfl Gerold, Reil Franz, Müllner Gerhard, Stuppan Willi
3:42.37
2. INT RGM Athlone/CarlowRC/LangonSN/LeeValley RC
3:44.12
3. DEN Kolding Roklub
3:49.32
4. GER NeuruppingerRC/RüdersdorferRV/RVEmpor/Meppen
3:56.51

Grandios auch der knappe zweite Platz des Doppelvierers E.

MM 4x E Männer Doppelvierer 55+:

1. GBR Ardingly Rowing Club
3:22.23
2. RGM Nor/Austria/Stein – Pripfl Gerold, Gaube Heini, Aigner Walter, Reil Franz
3:22.70 (+0.47)

Franky fuhr ein beherztes Rennen im E 1x und wurde sehr guter Zweiter.

 

MM 1x E Männer Einer 55+:

1. FRA  Cercle Nautique de Soisy-sur-Seine
4:14.56
2. RV Normannen – Reil Franz
4:21.22 (+6.66)

Überraschend der sehr gute Zweite im 75iger Doppelvierer, da Willi am Schlag für Gerold einsprang.

 

MM 4x I Männer Doppelvierer 75+:

1. GER Crefeld/Lauffener/Wetzlar/Fidelia
3:42.89
2. RGM Normannen/Lia/Wels – Stuppan W., Nitsche F., Müllner G., Inmann P.
3:48.04 (+5.15)

 

Inmann Peter und Stuppan Willi konnten in internationalen RGM 3 Siege und 4 zweite Plätze einfahren.

 

MM 8+ J Männerachter 80+:

1. RGM Normannen/Frankfurt/Rostock/Münchener RC/Wetzlar – Inmann P., Stuppan W.
4:18.00

 

MM 4x J  Männer Doppelvierer 80+:

1. INT RGM Nor/Cambridge/Crefelder/Wetzlar – Inmann Peter
4:02.10
2. GER Frankfurt/Griesheim/Rostock
4:09.66

 

M/MW 8+ I MIX Achter 75+:

1. INT RGM – Inmann Peter
4:03.34

 

MM 4x H Männer Doppelvierer 70+:

1. GER Crefelder/Lauffener/Neckar/Fidelia
3:39.98
2. RGM Nor/Lia/Pirat – Inmann Peter
3:49.77 (+9.97)

 

MM 8+ G Männer Achter 65+:

1. GBR Broxbourne/Dart Totness ABC/Minerva/Mortlake
3:23.36
2. RGM Lia/Nor/Pirat/Donaubund – Inmann Peter
3:23.99 (+0.63)

 

MM 4+ I Männer Vierer m. Stm 75+:

1. GER Binger RG/Koblenzer RC/ RTK GERMANIA Köln
4:14.23
2. RGM Nor/Berlin/Rostock – Inmann Peter
4:17.09 (+2.86)

 

MM 2x I Männer Doppelzweier 75+:

1. DEN Fredericia Rokluib
4:24.25
2. RGM Normannen/Wetzlar – Inmann Peter
4:35.38 (+11.12)

 

Willi S., 13. August 2018