Normannen in Grado 2013

Veröffentlicht in: News | 0

Am 27.10.2013 fand zum fünften Mal die „Vogadalonga“ statt. Eine ca. 18 km lange Regatta durch die Lagune von Grado. Nach einem Vorschlag von Renate PODESSER fanden sich noch 9 weitere Normanninnen und Normannen, um unseren Ruderverein in Italien würdig zu vertreten. Fritz STOWASSER und Karl Heinz TRAUTH organsierten das Unternehmen in gewohnter Qualität. Am Samstag den 26.10. hatten wir die Möglichkeit die gesamte Strecke und noch ein bisschen mehr in Ruhe mit einem 5er und 4er mit Stm. zu erkunden. Bei warmen Wetter, leider ein wenig trüber Sicht, ruderten wir 23 km lang das ruhige Meer ab, wobei wir auch noch für einen kurzen Kulturstop bei der Barbana Kirche einlegten.

Am Abend gelang uns in dem schon sehr verschlafenen Grado ein sehr gutes, Fischrestaurant zu finden, das ausschließlich Fische aus der Umgebung anbietet. Nach dem herrlichen Essen und einigen Flaschen italienischen Wein machten wir noch auf unseren ausgeborgten Rädern die Altstadt von Grado unsicher.

Am Tag der Regatta gingen die Normannen mit 2 Vierern mit Stm. (Boot I, Elisabeth DORNINGER am Steuer, Renate PODESSER am Schlag, Elisabeth VOGLER, Wolfgang DORNINGER und Gerhard UNGER im Balder; Boot II, Christian DORNINGER am Steuer, Paul HARTER, Christoph MUSER, Karl-Heinz TRAUTH und Gerald KREPS im Munin) als Schlussteam auf das Wasser. Während Renate PODESSER eine flottere Schlagzahl vorgab, ging das reine Herrenteam die Sache gemütlicher an. Auf dem Weg rund um die Lagune sahen wir Gondeln, Ruderboote und Paddelboote aller Kategorien. Nach ca. 1,5 h liefen wir wieder im Hafen ein. Den Abschluss bildete ein gemeinsames ausgiebiges Mittagessen aller Teilnehmer in einem nahegelegenen Lokal. Als Erinnerung erhielten alle noch ein Vogadalonga T-Shirt.

Mittwoch, 30. Oktober 2013 um 11:09