Int. Regatta Klagenfurt

Veröffentlicht in: News | 0

Lukas WENINGER startete in Klagenfurt im Achter und im Einer, die Leistungskurve zeigt weiter steil nach oben.

Der Wiener Achter, in dem Lukas auf Platz 7 rudert, galt auf Grund der letzten Rennen als klarer Außenseiter. Nachdem die Mannschaft in Ottensheim mit einem sehr guten vierten Platz aufgezeigt hat, gelang in Klagenfurt eine weitere Steigerung.

In einem starken Rennen kam die Crew besser mit den schwierigen Bedingungen zurecht und erbrachte eine tolle Leistung. Vom Start weg konnte Wien sich mit Ottensheim und Ister klar vom Rest des Feldes absetzen, auf den letzten 500m kam es zu einem spannenden Duell mit Ister um den 2.Platz, das der Wiener Achter mit Lukas für sich entschied. Mit dieser Platzierung ist der Wiener Achter gleichauf mit dem 1. WRC Lia und liegt damit auf dem 2. Platz der Achterwertung. Im Finale in Wien in 3 Wochen wird dann um die endgültige Platzierung gekämpft. Die Chancen für einen Top-3 Platz stehen sehr gut.

Zusätzlich zum Achter startete Lukas WENINGER im JUN-B 1x und erreichte dort im B-Finale den sehr guten 4. Platz und damit insgesamt den 10 Platz unter 50 Startern.

Freitag, 30. Mai 2014 um 10:29